Gesundheit des Menschen ist
„ein Zustand des vollständigen körperlichen,
geistigen und sozialen Wohlergehens
und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen."

- Gesundheitsbegriff der WHO -

Fachrichtung Gesundheit

  • Sie gehen gerne mit Menschen um, auch wenn diese eingeschränkt, behindert oder krank sind?
  • Sie interessieren sich für Fragen der Gesundheit, der Medizin, der Alternativ-Medizin?
  • Sie wollen wissen, warum manche Menschen anfälliger für Erkrankungen sind als andere?
  • Sie überlegen, später in Sparten wie Medizinisch-technische Assistenz, Gesundheits- und Krankenpflege, Geburtshilfe, Heilerziehungspflege, Altenpflege, Ergotherapie oder Physiotherapie tätig zu sein?

Dann ist unser Angebot in der Fachrichtung Gesundheit vielleicht etwas für Sie.

Was Sie mitbringen sollten

Sie sollten

  • kooperationsbereit sind und teamfähig werden und

  • Verantwortung für den eigenen Lernprozess übernehmen wollen,
  • Interesse für die gewählte Berufsrichtung (naturwissenschaftlich/medizinisch bzw. sozialpädagogisch und -pflegerisch) mitbringen und
  • offen gegenüber kranken und pflegebedürftigen jungen und alten Menschen sein.

Worauf wir Wert legen

Wir legen Wert auf

  • handlungsorientierten oder projektbezogenen Unterricht,
  • die Einladung externer Experten, die aus ihrer Erfahrung berichten können,
  • den Besuch von Einrichtungen außerhalb der Schule, um sich vor Ort zu informieren,

aber auch

  • die gegenseitige Wertschätzung und Solidarität in der Klassengemeinschaft und
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

  • Unsere Schüler/innen setzen sich zudem kritisch mit den Begriffen Krankheit und Gesundheit auseinander, erarbeiten die individuellen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Krankheit und erörtern gesundheitspolitische Fragen und medizinische Möglichkeiten im ethischen Kontext.

Bildungsgänge der Fachrichtung Gesundheit an der KKS

Gesundheitsfördernde Schule

Gesundheitsthemen sind an der KKS nicht nur Ausbildungsgegenstand. Als "Gesundheitsfördernde Schule" möchten wir unseren Schulalltag gesund gestalten und der gesamten Schulgemeinde Anregungen für ein gesundes Leben geben. Deswegen arbeiten die Lehrkräfte und Schüler/innen der Fachrichtung Gesundheit aktiv an der Gestaltung unserer Schulkultur mit, über

  • Unterrichtsprojekte, in denen Schüler/innen andere Schüler/innen informieren,
  • die Beteiligung an den Angeboten der Schule zu gesunder Ernährung, Bewegung, Stressreduktion und Sucht- und Gewaltprävention oder
  • ihr Engagement für krebskranke Kinder.

Mehr zum Thema "Gesundheitsfördernde Schule" finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

Fachrichtung Gesundheit Infos

Bildungsgänge der Fachrichtung Gesundheit an der KKS

Gesundheitsfördernde Schule

Verantwortlich für den Bereich "Gesundheitsförderung" ist der Qualitätszirkel Gesundheitsförderung (Frau Angelika Becker).