Aktuelle Informationen aus dem Bereich Sozialwesen

 

 

Sonntag, 28.10.2018

"Alergați ca vacile dar nui tropăiți"
(Er läuft wie die Kühe, aber stampft nicht)
Rumänisches Sprichwort
oder
Rezept für Sarmale: Ein Tag auf dem Land

Zu Besuch bei den AuslandspraktikantInnen der Fachschule Sozialwesen in Island

Island, Reykjavik 2018 Tag 1

Nach unserer einstündigen Verspätung wurden wir herzlich mit einem warmen Essen am Sonntag Abend von Lisa, Ana-Maria und Sophie empfangen und die drei Damen hatten viel zu erzählen und eine Menge Bilder zu zeigen – faszinierende Erlebnisse und Gegenden an die ich zum Teil hinsichtlich meiner Sommer-Island-Reise während meines Sabbatjahres anknüpfen konnte.

Studierende der Fachschule für Sozialwesen treffen Erzieherinnen und Erzieher an der Universität Sibiu/Hermannstadt (Rumänien)

Im Rahmen eines Auslandspraktikum sind vier Studierende der Käthe-Kollwitz-Schule in Marburg aktuell im Auslandspraktikum in Rumanien an zwei Orten: In Timisoara und Sibiu/Hermannsstadt arbeiten jeweils Zweierteams als PraktikantInnen in KiTas, in denen Deutsch Betreuungssprache ist. Trotz der verschwindend geringen deutschmuttersprachlichen Minderheit in Rumänien (etwa 20.000), gestatten die wohlwollende staatliche Minderheitengesetzgebung und das rege Interesse der Rumänen an deren gutem Image eine deutschsprachige Schulausbildung, die sich in verschiedenen Städten Rumäniens konzentriert. Diese Deutschsprachigkeit wird heute getragen von rumänischen Absolventen der deutschsprachigen Bildungsgänge.

Erlebnispädagogikwochenende auf der Kirchenburg in Holzmengen/Hosman oder:
„Die Bedingung(en) der Möglichkeit(en) kreativ nutzen“

Hola aus Valencia!

Desiree Seibert an der Küste Spaniens

Ich bin Desiree, 24 Jahre alt, und habe mein Anerkennungsjahr an der Deutschen Schule in Valencia absolviert. Dort habe ich auch schon vor zwei Jahren mein6-wöchiges Auslandspraktikum absolviert und mich in die Stadt und Schule verliebt.