aktiv Gesundheit

Neues über uns als "Gesundheitsfördernde Schule" und aus den Schulformen mit Fachrichtung Gesundheit und Sozialpflege

Donnerstag, d. 31.August: Käthe-in-Form 2017

Kaethe in form logoAblaufplan

Informationen

 


Anmeldungen:

  • Die Anmeldungen für das Volleyball-, Fußball- und Tischkickerturnier bis spätestens 25.08.17 bei Frau Hess (Fach im A-Gebäude).
  • Spontan-Rollenspiel/ Impro-Theater, Brainfit-Workshop, Shaolin-Kungfu-Workshop: Eintrag in Listen, die im Foyer in Gebäude A und B aushängen
  • Die Spielpläne für die Turniere werden ab Montag, den 28.08.2017 ausgehängt.

Wahlfach Klettern

Jetzt anmelden für das Schuljahr 2017 /18: Infoblatt und Anmeldeformular

 

Aussagen von SchülerInnen und Studierenden unterschiedlicher Schulformen zur Kletter-AG im Schuljahr 2016/17:

Klasse 10 BFM spendet für Tierheim

BFS im TierheimJede Woche Mittwoch kocht unter der Leitung vom Küchenchef Jörg Moritz eine andere Klasse für den Mittagstisch an der Käthe-Kollwitz-Schule. Am „Tag für Käthe“ gibt es ein fleischloses Mittagessen und die Klassen können sich überlegen, welchen Beitrag, oft im sozialen Bereich, sie zusätzlich gerne leisten möchten.
Am 28.9.2016 backte die 10 BFM, Zweijährige Berufsfachschule mit medizinisch-technischem und sozialpflegerischem Schwerpunkt, eine leckere Pizza. Zusätzlich einigte sich die Klasse auf den Verkauf von Obstsalat und Waffeln. Den Erlös von rund 110€ spendete die Klasse an das Marburger Tierheim in Cappel.
Leider konnte das Tierheim bei der Spendenübergabe nicht besichtigt werden, da dort ein ansteckender Virus herrschte, sodass der Besuch erst am 1.2.2017 stattfinden konnte. Die Schülerinnen und Schüler informierten sich über die verschiedensten Aufgaben im Tierheim und schauten sich die Tiere an.

Besuch der Klasse 10 BfM im Hessischen Landtag

Landtag

Foto: Bülent Budak

Im Rahmen des Politikunterrichtes besuchte die 10 BFM am 15.12.2016 den Hessischen Landtag in Wiesbaden. Sie hatte nach einer kurzen Einführung in die Geschichte und Aufgaben des hessischen Landtags die Möglichkeit an einer Plenarsitzung teilzunehmen und konnte anschließend verschiedene Fragen in einer Gesprächsrunde mit jeweils einem Abgeordneten einer Partei erörtern.
Nach einem kurzen Besuch des Weihnachtsmarktes fuhr die Klasse in guter Laune und leicht durchgefroren zurück nach Marburg.

Sprechstunde zur Berufsberatung für die Fachoberschule


„Wie geht es weiter nach der Fachoberschule?“ Diese Frage stellt sich derzeit vor allem für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12 der Fachoberschule an der Käthe-Kollwitz-Schule. Denn schon in fünf Monaten endet die Schulzeit für die etwa 150 jungen Männer und Frauen, die sich dann ihren eigenen Weg hinein ins Studien- oder Berufsleben bahnen müssen.
Um die Fachoberschülerinnen und -schüler bei der Suche nach einem geeigneten Studien- oder Ausbildungsplatz zu unterstützen, bietet Erich Hoffmann von der Agentur für Arbeit Marburg zukünftig einmal im Monat einen Beratungstag in der Käthe-Kollwitz-Schule an. Von 9 bis 15 Uhr können die Fachoberschülerinnen und -schüler jeweils eine 30-minütige Sprechstunde in Anspruch nehmen. Zuvor tragen sie sich in eine Liste ein, die auf der Info-Tafel im Gebäude B aushängt. Als „Sprechzimmer“ dient der Raum B 114.

Berufsberater Erich Hoffmann