Sozialassistenz (BSA)

  • „Käthe“ öffnet ihre Türen für angehende Fachoberschüler und Sozialassistenten

    Info BSA FOS 6   Info BSA FOS 8

     

    Normalerweise sind um 17 Uhr in den Räumlichkeiten der „Käthe-Kollwitz-Schule“ nur noch die Reinigungskräfte, der Hausmeister und vereinzelte Lehrer/innen zu finden. Ein anderes Bild bot sich am vergangenen Donnerstag: Von 17 bis 19 Uhr herrschte in den oberen Räumlichkeiten des Lernhauses B lebhaftes Treiben. Dort fanden sich interessierte junge Menschen, die im Sommer 2018 ihren Mittleren Bildungsabschluss erlangen, ein, um sich über die Fachoberschule sowie die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz zu informieren.

  • Wie weiter nach dem "MIttleren Bildungsabschluss"?

    Informationsveranstaltung für zukünftige Schülerinnen und Schüler an der KKS am Donnerstag, 16. November 2017, von 17 bis 19 Uhr

    Infoveranstaltung BSA 1

    Wie geht es weiter auf meinem Lebensweg? Beginne ich eine Ausbildung oder möchte ich doch weiterhin die Schulbank drücken? Diese Frage stellen sich derzeit wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die im Juni 2018 ihren „Mittleren Bildungsabschluss“ erlangen.

  • Abschied von Inge Litzenburger und Marlies Mietze-Nau

    dsc 0150Eine Käthe-Kollwitz-Schule ohne Inge Litzenburger (Litzie) ist nur schwer vorstellbar. Wir werden sie u.a. als SV-Lehrerin, Klassenlehrerin und Unterrichtende, v.a. in der Berufsfachschule, den „Bildungsgängen zur Berufsvorbereitung“ und der Sozialassistenz sowie als Verantwortliche für die Bibliothek im Lernhaus B vermissen. Ihr starkes Engagement für die Schülerinnen und Schüler und ihr trockener Humor, der in der Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen immer wieder „hervorblitzte“ waren eine große Bereicherung für das Schulklima. Ab jetzt wird ihr Fahrrad im Ständer vor dem Lernhaus B fehlen. Wir wünschen ihr alles erdenkliche Gute in ihrem verdienten Ruhestand.

     
    dsc 0151Marlies Mitze-Naus  Arbeitsschwerpunkte lagen im Bereich der Teilzeitberufsschule (Fleischer- und Bäckerhandwerk) und ebenfalls in den „Bildungsgängen zur Berufsvorbereitung“. Hier übernahm sie Verantwortung für die Unterrichtsorganisation und war in den Lehrerteams in diesen Schulformen eine wichtige Stütze bei der inhaltlichen Gestaltung der Lernfelder und im Schulalltag. Darüber hinaus kümmerte sie sich auch um die Organisation der Lehrerfortbildung an unserer Schule. Sie verlässt uns, um an den Beruflichen Schulen in Kirchhain eine Funktion als Abteilungsleiterin anzutreten.


    Bildergalerie

  • Wie geht es weiter nach dem „Mittleren Abschluss“?

    Infoabend2Wer sich über die beiden Bildungswege Sozialassistenz und Fachoberschule Gesundheit und Sozialwesen informieren möchte, der hat am Donnerstag, 17. November 2016, von 17 bis 19 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Schule, im Gebäude Schützenstraße 46, die Gelegenheit dazu.

    Einladung

    Mehr Informationen

    Gemeinsamer Infoabend der Berufsbildenden Schulen der Stadt Marburg

    Wie geht es nach dem "Mittleren Abschluss" weiter? Diese Frage stellen sich derzeit wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen. Um den Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten aufzuzeigen, luden die Berufsbildenden Schulen der Stadt Marburg am 3. November zu einem gemeinsamen Informationsabend in die Kaufmännischen Schulen ein.

  • Lehrerinnen verabschiedet

    abschied Doris       Abschied Moni

    Schulleiterin Frau Dr. Knell überreicht die
    Entlassungsurkunde an Frau Wisser-Vöhl

      Schulleiterin Frau Dr. Knell und Stellvertreter
    Herr Breining verabschieden Frau Georgy
    in den Ruhestand

     

  • Kunst im Dialog

    Die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz, 12 BSA 2 hat am 06.06.2016 die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle Marburg besucht. Ohne eine Einführung haben sich die Schülerinnen und Schüler von den Bildern, Skulpturen und Installationen ansprechen lassen. Aus den inneren Dialogen entstanden Texte, Zeichnungen und Fotos als Antwort.

  • Januar 2015: Lernen Sie uns kennen!

    Donnerstag, d. 21. und Freitag, d. 22. Januar 2016: Ansage Zukunft

    Treffen Sie Lehrerinnen und Lehrer der Fachoberschule, der Berufsfachschule und der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz im Kinosaal 7 im 2. OG des Cineplex Marburg.

    Treffen Sie Lehrerinnen und Lehrer der Teilzeitberufsschule für Hotellerie/Gastronomie und Ernährung und der Hotel- und Touristikfachschule sowie Studierende der Hotel- und Touristikfachschule am Stand des Welcome Hotels im 2. OG des Cineplex vor dem Kinosaal 7.

     

    Sonntag, d. 24. Januar und Montag, d. 25. Januar: Chance Gießen

    Treffen Sie Lehrerinnen und Lehrer der Teilzeitberufsschule für Hotellerie/Gastronomie und Ernährung und der Hotel- und Touristikfachschule sowie Studierende der Hotel- und Touristikfachschule am Stand des DEHOGA in der Halle / (Stand C-4).

  • Infoveranstaltungen

    Information icon 300px 1Vorstellung der Fachoberschule mit den Fachrichtungen Gesundheit und Sozialwesen sowie der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz

    Am Infoabend der Beruflichen Schulen in den Kaufmännischen Schulen Marburg, Leopold-Lukas-Straße

    Donnerstag, den 5. November 2015, ab 19 Uhr 

    Beim Informationsnachmittag an der Käthe-Kollwitz-Schule, Georg-Voigt-Straße 2

    am Donnerstag, den 19. November 2015, 17 - 19 Uhr

    Genauere Infos

    Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

  • Schulentlassung Schuljahr 2014/2015

    Für die Berichte und Fotos auf "weiterlesen" klicken...

Kontakt:

Frau Schüler und Frau Hahn koordinieren die Ausbildung zur Sozialassistenz, Ansprechpartnerin für Erst-Beratungen ist Frau Hahn.

Anmeldung (bis 30. April)

Anmeldeformular