Weiterbildung zum Betriebswirt / zur Betriebswirtin

Beratungsteam 2.0

Allgemeine Informationen

An der zweijährigen Hotel- und Touristikfachschule können Sie sich nach einer abgeschlossenen, einschlägigen Berufsausbildung und/oder Berufspraxis zum Staatlich geprüften Betriebswirt bzw. zur Staatlich geprüften Betriebswirtin weiterbilden.

Wir bieten dabei zwei Fachrichtungen in Vollzeitform an:

  • Hotellerie / Gastronomie und
  • Fremdenverkehrswirtschaft (Touristik)

Obwohl die betriebswirtschaftlichen Themen im Mittelpunkt stehen, erweitern Sie auch Ihre Allgemeinbildung. Insbesondere können Sie die allgemeine Fachhochschulreife erwerben und somit nach dem Abschluss der Ausbildung in Bachelorstudiengänge wechseln.

Aus der Verordnung:

"Die berufliche Weiterbildung an Fachschulen hat zum Ziel, Fachkräfte [...] für die Übernahme von Aufgaben im mittleren Funktionsbereich von Wirtschaft und Verwaltung sowie darüber hinaus für die unternehmerische Selbstständigkeit oder zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums an Hochschulen zu befähigen."

Zur Verordnung

 

Ansprechpartnerin

Frau StDin Monika Hentschel Kontakt

 

Anmeldung

Um sich anzumelden, laden Sie bitte den Anmeldevordruck herunter. Dort sind alle wichtigen Unterlagen aufgelistet, die Sie für Ihre Bewerbung benötigen. Natürlich können Sie diesen Anmeldevordruck auch auf dem Postweg und per Fax anfordern.

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen und reichen Sie ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und in beglaubigter Form ein.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen "Beratungstermin" mit Frau Monika Hentschel über das Büro (06421-68585-0) oder direkt (06421-68585-113).

 

 

 

Hotel- und Touristikfachschule Kontakt