Willkommen an der Teilzeit-Berufsschule!

Sie haben eine Lehrstelle in einem Ernährungsberuf, in der (System-)Gastronomie oder der Hotellerie?
Dann besuchen Sie für den schulischen Teil Ihrer Ausbildung die Käthe-Kollwitz-Schule.

Wir wollen ...


... Sie dabei unterstützen, Ihre Gesellenprüfung bei der Handwerkskammer oder der IHK bestmöglichst zu bestehen.

Dafür fordern und fördern wir Sie so individuell wie möglich, denn die Teilzeitberufsschule besuchen junge Menschen mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen.
Zusätzlich zum regulären Unterricht gibt es dafür Unterstützungsangebote.

... Ihnen ein breiteres Allgemeinwissen vermitteln, z.B. im Fremdsprachen-, Politik- oder Religionsunterricht.

So haben Sie später bessere Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen ein Fremdsprachenzertifikat erwerben und mit dem Gesellenbrief auch einen höheren Schulabschluss.

... Ihnen einen Blick über den Tellerrand Ihres Berufs ermöglichen.

Wir beschäftigen uns mit gesellschaftlichen und beruflichen Themen, laden dazu Referenten ein und veranstalten Exkursionen.
Sie haben auch die Möglichkeit, an internationalen Austauschprogrammen teilzunehmen.

... Teamarbeit unterstützen und ein gutes Klassenklima fördern.

Das geschieht z.B. durch die Teilnahme an und die Mitgestaltung des "Tags für Käthe" und des Bewegungstags "Käthe in Form".

... Ihre Gesundheit fördern.

Deswegen nehmen wir den Sportunterricht und andere Bewegungsangebote sehr ernst. Außerdem gibt es ein von Schülern und Schülerinnen unserer Schule vorbereitetes, gesundes Mittagsverpflegungsangebot.

Wir freuen uns auf eine gute Berufsschulzeit mit Ihnen.

Für das Lehrer/innen-Team der Teilzeitberufsschule

Angelika Becker und Monika Hentschel (Abteilungsleiterinnen)

 

 

 

 

Kontakt:

Frau Becker
(Fachpraktiker/innen)
Frau Hentschel
(übrige Ausbildungs-
berufe)

Anmeldung (erfolgt über den Betrieb)

Downloads (Blockplan und mehr)

 1473942955 facebook circle color